jobs
Jobs bei Zimmer Group

Jonas lernt bei uns, wie Hightech aus der Ortenau auf Weltreise geht.

Du willst einen Beruf mit Zukunft lernen? Bei einem Hightech-Unternehmen, dessen Produkte „Made in Germany“, aber weltweit im Einsatz sind? Dann sollten wir uns kennenlernen: Die Zimmer Group ist seit fast 40 Jahren innovativer Lösungsfinder aus Leidenschaft. Wir sind zuhause in der Ortenau und weltweit einer der führenden Hersteller von Automatisierungs-, Maschinen- und Möbeldämpfungskomponenten. Unser Motto lautet „Wertschöpfung durch Wertschätzung“: Mit einer Arbeitsatmosphäre, die von Respekt, Kreativität und Vertrauen geprägt ist, inspirieren wir unsere über 1.200 Mitarbeiter täglich aufs Neue zu technologischen Innovationen, die unsere Kunden begeistern.

Auszubildende Industriemechaniker (m/w/d)

Dauer: 3,5 Jahre – Verkürzung auf 3 Jahre möglich

Deine Ausbildung bei uns:

  • Du lernst die grundlegenden Fertigkeiten der Metallbearbeitung in unserer Lernwerkstatt kennen.
  • Dabei machst Du Dich mit der spanenden und spanlosen Fertigung vertraut.
  • Anschließend bringst Du Deine Fähigkeiten in verschiedenen Abteilungen ein.
  • Parallel zu Deiner praktischen Arbeit eignest Du Dir theoretisches Wissen an: in der Berufsschule in Achern und in Unterrichtseinheiten bei uns im Unternehmen.
  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre – eine Verkürzung auf 3 Jahre ist möglich.

Das bringst Du mit:

  • Einen guten Haupt- oder Realschulabschluss
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Verantwortungsbewusstsein und Lust darauf, Neues zu lernen
  • Spaß an der Arbeit im Team

Das bieten wir Dir:

  • Eine exzellente Ausbildung mit nahezu 100 Prozent Übernahmequote
  • Gemeinsame Aktionen wie Einführungstage, Azubi-Ausflüge und Grillabende
  • Workshops, Schulungen und regelmäßige Feedbackgespräche
  • Rabatt im Betriebsrestaurant, Fahrtengeld und Zuschüsse zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Eine eigene Jugend- und Auszubildendenvertretung, die sich für Deine Interessen stark macht

Die Ausbildung findet an den zwei Lernorten statt: dem Betrieb in Rheinau und der Berufsschule in Achern.

Im ersten Lehrjahr erhältst du einen Vorvertrag für den Besuch der einjährigen Berufsfachschule Metall (BFM). Wöchentlich sind hierfür vier Schultage und ein Praxistag im Betrieb vorgesehen. Voraussetzung für eine Übernahme in das zweite Ausbildungsjahr ist der Abschluss der BFM mit einem Notendurchschnitt von mind. 2,5.